Ganz schön schräg – Leben mit der Dachnische

Ob auf dem ausgebauten Dachboden, im oberen Stockwerk mit beginnenden Schrägen oder infolge der speziellen Architektur eines Hauses: Das Wohnen mit schrägen Wänden ist etwas für Liebhaber. Entweder fühlt man sich in dieser Raumsituation wohl und mag die besondere Herausforderung eine Dachschräge zu nutzen, um sich ein behagliches Zuhause zu schaffen – oder man ärgert sich über die Einschränkungen, die einem die schräg verlaufenden Wände auferlegen. Dabei ist Letzteres kein Grund zu kapitulieren, denn individuelle Lösungen für das Wohnen unterm Dach machen es einfach Dachschrägen zu nutzen, ohne Platz einzubüßen. Denn ein maßgefertigter Schrank für die Dachnische ist nicht nur ein echtes Raumwunder: Gleichzeitig lassen sich mit ihm auch sehr individuelle Einrichtungswünsche verwirklichen.

Statt gerade Wände zu vermissen, einfach die Dachschräge nutzen

Die vorhandenen Dachschrägen nutzen - möglichst optimal - ohne in Sachen Optik zurückstecken zu müssen: Das ist die Herausforderung beim Wohnen ganz oben. Während man sich bei Räumen mit geraden Wänden bei der Auswahl der Möbel höchstens mit der Position der Fenster und Türen auseinandersetzen muss, stellen Dachwohnungen sehr spezielle Ansprüche an die Positionierung der Möbel und Einrichtungsideen. Wie viel Ideenreichtum das Einrichten letztendlich erfordert ist auch abhängig davon, wie weit die Schrägen nach unten verlaufen. So gibt es Räume fast ganz ohne eine Senkrechte. Andere Wände laufen bis zu einem Meter oder mehr schnurgerade in die Höhe, um dann in eine Neigung überzugehen. In solchen Fällen gibt es zwar etwas mehr Spielraum um Möbel zu stellen, möchte man den Platz oberhalb der Geraden jedoch nicht verschwenden, stellt sich auch hier die Frage, wie es gelingt, die Dachschräge zu nutzen.

Eine Dachschräge zu nutzen heißt, außerhalb der Norm zu denken

Was also tun, wenn man die Dachschräge nutzen und den zur Verfügung stehenden Raum voll einbeziehen will? Standardisierte Regale und Schränke in den gängigen Höhen passen nicht unter die Schräge oder lassen, wenn doch, zu viel Raum ungenutzt. Improvisierte Lösungen müssen auf Türen verzichten, da es im normalen Handel keine fertigen, im richtigen Winkel angeschrägten Türen gibt. Hinzu kommt das Problem, dass der Platz den eine Tür zum Aufschwingen benötigt gänzlich fehlt oder besser genutzt werden könnte.

Die Dachschräge nutzen wie jede andere Wand auch

Diese und viele weitere Dinge gilt es zu beachten, wenn man seine Dachschräge so nutzen möchte, wie jede andere Wand. Dass dies möglich ist, zeigt raumplus mit seinen maßgefertigten Schiebetüren, Raumteilern und Stauraumlösungen. Ist zum Beispiel ein Schrank für die Dachnische gewünscht, lässt sich ein Einbauschrank konfigurieren, der auf den Millimeter genau dem Verlauf der Wände folgt. Die verfügbaren Innensysteme ermöglichen dabei maximale Gestaltungsfreiheit. Ebenso individuell und vielfältig: die Schiebetüren, hinter denen der Schrankinhalt verschwindet. Dabei stehen ebenfalls zahlreiche Varianten zur Verfügung, sodass der Schrank entweder ein fast unsichtbarer Teil des Wohnraums wird, sich mit der entsprechenden Füllung als hochwertiges Möbel der restlichen Raumgestaltung anpasst oder ganz besondere Highlights setzt. Zum Beispiel durch dekorativen Digitaldruck, mit dem man die Dachschräge nutzen kann, wie eine überdimensionale Fotowand. Sogar in den geringen Höhen unter den Schrägen entfaltet die Kombination aus Schiebetür und Stauraumlösung optimale Wirkung – optisch wie funktional. So wird der gesamte zur Verfügung stehende Stauraum genutzt und gleichzeitig ein harmonisches Gesamtbild geschaffen. Das gilt übrigens auch für den Kleiderschrank für die Dachnische. Denn auch wenn die Raumsituation schwierig zu sein scheint, ist es kein Problem die Dachschräge zu nutzen, um sich beispielsweise den Wunsch eines begehbaren Kleiderschranks zu erfüllen.

raumplus bietet unendliche Möglichkeiten, um Dachschräge zu nutzen

Ob Einbauschränke oder Kleiderschrank, Raumtrennung oder ein anderer Gestaltungswunsch: raumplus macht das Wohnen unter dem Dach bequem und ist auf der Suche nach Wegen die Dachschräge zu nutzen, der perfekte Partner. Inspirationen sowie einen Überblick über die gesamte Vielfalt der Möglichkeiten gibt es in unseren Broschüren. Wer sich selbst ein Bild machen möchte, kann zudem den raumplus »do it!«-Konfigurator ausprobieren. Damit lassen sich unterschiedliche Lösungen testen und verschiedenste Varianten durchspielen. Und wenn all das noch nicht weiterhilft oder Sie sich eine individuelle Beratung in Sachen »Dachschräge nutzen« wünschen, dann wenden Sie sich einfach an einen unserer Experten. Wo sich der nächste raumplus Experte befindet, erfahren Sie über die Händlersuche.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Die getätigten Einstellungen können Sie zu jedem Zeitpunkt am Ende der Seite anpassen.

Details

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

  • Consents Cookie

    Speichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.

    AnbieterEigentümer dieser Website
    Cookie Namerpconsents
    Cookie Laufzeit7 Tage

Statistik Cookies erfassen Informationen über den Besuch. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

  • Matomo

    Cookie von Matomo für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Dieser Dienst hilft uns unser Angebot für Sie laufend zu optimieren.

    AnbieterEigentümer dieser Website
    Datenschutzerklärunghttps://www.raumplus.de/datenschutz
    Cookie Name_pk_ref,_pk_cvar,_pk_id,_pk_ses
    Cookie Laufzeit30 Minuten - 13 Monate
  • Google Ads

    Remarketing Funktionen für das Conversion Tracking von Google Ads.

    AnbieterGoogle LLC
    Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
    Cookie Nametest_cookie,IDE
    Cookie Laufzeit15 Minuten - 1 Jahr
  • Facebook Custom Audience

    Facebook Custom Audience (allg. auch Facebook Pixel genannt) von Facebook für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.

    AnbieterFacebook Inc.
    Datenschutzerklärunghttps://www.facebook.com/policy.php
    Cookie Name_fbp, _fbc
    Cookie Laufzeit90 Tage
  • Pinterest Tracking Conversion Tag

    Remarketing Funktionen für das Conversion Tracking von Pinterest.

    AnbieterPinterest Europe Ltd
    Datenschutzerklärunghttps://policy.pinterest.com/en/privacy-policy
    Cookie Name_pinterest_sess, _pinterest_ct, _pinterest_ct_rt, _epik, _de
    Cookie Laufzeit30 Minuten - 18 Monate
  • Adition Cookie

    Adition Cookie wird verwendet um User zu unterscheiden und dient für das Tracking der Werbemittel.

    AnbieterADITION technologies GmbH
    Datenschutzerklärunghttps://www.adition.com/datenschutz
    Cookie NameUserID1
    Cookie Laufzeit3 Monate