raumplus

Awards

raumplus arbeitet mit namhaften Designern und anerkannten Foschungseinrichtungen zusammen, um neue Produkte, technische Innovationen und neuartige Fertigungsmethoden zu entwickeln und zu testen.

Mit besonderem Stolz können wir in diesem Zusammenhang auf die Verleihung bedeutender Preise und Auszeichnungen von nationalen und internationalen Fachgremien verweisen.


2017 »Wohnidee Leser Award 2017« Gold-Gewinner in der Katagorie »Flexible Möbel«

Innensystem Rima Fino

2018 »German Design Award - Winner«

Gleittürsystem S1200 LED

2017 »Iconic Award 2017 - Product Winner«

Gleittürsystem S1200 LED

2017 »German Brand Award 2017 - Winner«

Für die beste Markenstrategie in der Kategorie »Excellence in Branding«

2017 »German Design Award 2017 - Gewinner«

Gleittürsystem S1200

2016 »Home Style Award by iF Design«

Gleittürsystem S1200 LED

2016 »Iconic Award 2016 - Interior Innovation«

Gleittürsystem S1200

2016 Ressourcenschutz-Zertifikat

Für Transportverpackung Stoffstrom (PE/PP/gemischte Kunststoffe/Papier/Pappe/Kartonage)

2016 Klimaschutz-Zertifikat

Für CO2-neutrale internationale Transporte

 

 

2015 »German Design Award – Nominee«

Pocket Door

2015 »Wohnidee Leseraward« in der Kategorie »Kleiderschränke«

Gleittürsystem S1500 AIR

2014 Klimaschutz-Zertifikat

Für Transportverpackung Stoffstrom (PE/PP/gemischte Kunststoffe/Papier/Pappe/Kartonage)

2013 Klimaschutz-Zertifikat

Für Transportverpackung Stoffstrom (PE/PP/gemischte Kunststoffe/Papier/Pappe/Kartonage)

2013 »German Design Award – Nominee«

Möbelsystem raumplus »mobile«

2012 Klimaschutz-Zertifikat

Für Transportverpackung Stoffstrom (PE/PP/gemischte Kunststoffe/Papier/Pappe/Kartonage)

2012 »Wohnidee Leseraward« Sonderpreis Kategorie Innovation

»mobile«

2012 »architects partner award« Objektmöbel & Trennwände

der Architekturfachzeitschriften AIT / xia an Deutschlands beste Vertriebsteams

2012 »homesolute award« Rubrik: Innovation

Möbelsystem raumplus »mobile«

2012 »interior innovation award – winner«

Möbelsystem raumplus »mobile«

2011 »md – International designscout for furniture, interior and design«

raumplus Anzeige

2010 »Schöner Wohnen Neue Klassiker«

Innensystem Cornice

2010 Nominierung für den »Designpreis der Bundesrepublik Deutschland«

Innensystem Cornice

2009 »hit guide imm cologne«

Innensystem Cornice

2009 »hit guide interzum«

Gleittürsystem C42

2009 »red dot award: product design«

Innensystem Cornice

2009 »iF product design award«

Innensystem Cornice

2008 »homesolute award« Rubrik: Junges Wohnen

Gleittürsystem S3000

2007/2008 »PIF Gold Medal« Messe »Furnica« in Poznan, Polen

Gleittürsysteme

2007 »hit guide interzum«

Gleittürbremse

2007 »interzum award: intelligent material & design«

Gleittürbremse

2006 »german design standards Volume 2«

raumplus-Unternehmens-vorstellung

2005 »hit guide imm cologne«

Falttür

2003 »interzum award: intelligent material & design«

Untere Laufrolle mit Sicherungsteil

Das könnte Sie auch interessieren

Mix & Match

Variable Gleittür oder feststehende Trennwand? Bei raumplus ist dies keine Entweder-oder-Entscheidung, denn beide Optionen lassen sich in ebenso kreativem wie harmonischem Miteinander kombinieren. Ob als Grenze zwischen Küche und Esszimmer, die ihre Gleittüren nach dem Kochen wieder öffnet, die Zubereitungszone aber dauerhaft hinter Trennwänden verbirgt oder als Raumgliederung im Dachgeschoss mit statischem Wänden unter der Schräge und Gleittüren in der raumhohen Mitte – es gibt vielfältige Möglichkeiten zum perfekt passenden Mix & Match der Systeme. Kombinieren Sie einfach drauflos!

Voll im Stress

Wer im Alltag bestehen will, muss einiges aushalten. Damit wir Ihnen das für unsere Türen und Systeme fest zusagen können, machen wir regelmäßig die Probe aufs Exempel. Anders gesagt: Wir stressen unsere Produkte. Bei Musteraufbauten und Dauerfunktionsprüfungen, Belastungs- und Vergleichstest, müssen sie beständig Funktion, Qualität und Standfestigkeit beweisen. Sogar die Vandalismus-Resistenz steht auf dem raumplus Prüfungsplan. Dabei kamen in den vergangenen drei Jahren allein im Bereich Technik rund 1,25 Mio. Prüfungszyklen zusammen und unsere Gleittüren fuhren knapp 2500 km im Teststand. Ergänzt wurde dies durch zusätzliche Qualitätsprüfungen. Wir ersparen unseren Systemen bewusst nichts, denn wenn sie bei uns bestehen, können wir sie mit gutem Gewissen in die täglichen Belastungen des Möbelalltags entlassen. Dann haben sie bewiesen, dass sie sogar toll im Stress sind.

Das Schonprogramm

Wir machen es Ihnen leicht! Unsere Gleittüren lassen sich mühelos in Bewegung setzen. Dafür, dass sie mit der gleichen Leichtigkeit auch wieder abstoppen, sorgt eine integrierte Gleittürbremse. Deren in die Deckenschiene integrierter Mechanismus ist von außen nicht sichtbar, hat aber eine Wirkung, die sich durchaus sehen lassen kann: Er bremst selbst Türen mit schweren Füllungen mühelos ab und zieht sie in die vorgesehene Halteposition. Das schont das Material genauso wie Muskeln und Nerven des Nutzers. Komfortables Schonprogramm, bei dem nur eines ungebremst bleibt – die Begeisterung!