raumplus

raumplus Agentur GmbH

Die raumplus-Agentur GmbH ist die Deutsche Handelsvertretung der raumplus GmbH. Dabei fungieren wir als eigenständiges Unternehmen und arbeiten eng vernetzt mit der raumplus Zentrale in Bremen zusammen. Neben gemeinsamen Messeteilnahmen, stehen auch in jedem Jahr Hausmessen in unserem raumplus Showroom in Bünde im Jahreskalender. Aber auch den Rest des Jahres laden wir Sie herzlich ein unsere Ausstellung zu besuchen und mit uns gemeinsam unsere Zusammenarbeit zu stärken oder über eine mögliche Zusammenarbeit zu sprechen.

raumplus - Agentur GmbH
Eschstr. 14 - Zufahrt über Elsestraße -
32257 Bünde

Tel. 05223 - 18350 - 0
Fax 05223 - 18350 - 20

Email: info(at)raumplus-agentur.de

Öffnungszeiten:
Montags bis Donnerstag, 9:00 - 18:00 Uhr
Freitags, 9:00 - 15:00 Uhr

 

Photo of Manfred  Röse

Manfred Röse

Geschäftsführer

Tel.: 05223 - 18350 - 0
Fax: 05223 - 18350 - 20

Photo of Beate  Ladaje – Röse

Beate Ladaje – Röse

Geschäftsführerin

Tel.: 05223 - 18350 - 0
Fax: 05223 - 18820 - 20

Photo of Arndt  Hähnel

Arndt Hähnel

Vertriebsleitung Nord PLZ 1.... / 2.... / 30-33 / 38-39 / 4....

Tel.: 05223 - 18350 - 15
Fax: 05223 - 18350 - 20

Photo of Jörg  Schürmann

Jörg Schürmann

Vertriebsleitung Süd PLZ 7.... / 8....

Tel.: 05223 - 18350 - 21
Fax: 05223 - 18350 - 20

Photo of Matthias  Brinker

Matthias Brinker

Vertriebsleitung Ost PLZ 0.... / 34.... / 36.... /37.... / 9....

Tel.: 05223 - 18350 - 22
Fax: 05223 - 18350 - 20

Photo of Bernd  Reinken

Bernd Reinken

Vertriebsleitung West PLZ 35.... / 5.... / 6....

Tel.: 05223 - 18350 - 14
Fax: 05223 - 18350 - 20

Photo of Julia  Ladaje

Julia Ladaje

Außendienst Planungsprogramm

Tel.: 05223 - 18350 - 23
Fax: 05223 - 18350 - 20

Photo of Jolanthe  Thomaschewski

Jolanthe Thomaschewski

Prokuristin

Tel.: 05223 - 18350 - 12
Fax: 05223 - 18820 - 2

Photo of Katja  Stampe

Katja Stampe

Innendienst

Tel.: 05223 - 18350 - 27
Fax: 05223 - 18350 - 20

Photo of Volker  Stampe-Röse

Volker Stampe-Röse

Merchandiser

Tel.: 05223 - 18350 - 27
Fax: 05223 - 18350 - 20

Das könnte Sie auch interessieren

Hier spielt die Musik

Zu sehen ist nichts, aber dafür umso mehr zu hören. Ganz gleich, ob Sie im Schlafzimmer den passenden Sound für die Pyjama-Party oder im Wohnraum sanfte Untermalung zum Relaxen brauchen – Turn hat’s in sich. Unser flexibler Schrank-Newcomer, der wahlweise als Solitärmöbel oder zur passgenauen Montage in einer Wandnische angeboten wird, lässt sich auf Wunsch mit einem innovativen Audiosystem ausrüsten. Dafür werden ultraflache DML-Lautsprecher in die Drehtüren integriert und ein Subwoofer mit Verstärker mittig im Schrank platziert. Die Lautsprecher sorgen mit einem Abstrahl-winkel von 180° x 180° für vollen Klang von gleichbleibender Qualität, unabhängig von der Position des Zuhörers. Der per Netzstecker versorgte Subwoofer kann über die Klinkenbuchsen angesteuert werden oder kabellos per Bluetooth. So punktet Turn neben vielen anderen Vorzügen auch als Medienmöbel der neuen Generation, das tolle Akustik liefert, ohne dabei optische Zugeständnisse machen zu müssen. Und das gilt auch für unsere Gleittüren, die ebenfalls mit dem high-fidelen Soundsystem bestückt werden können. Klangvolles Komfortmerkmal, das bei uns zukünftig zum guten Ton gehört.

Namenhafte Produkte

Rund 15.000 Türen pro Jahr gehen durch die Hände unserer sechs Türbauer. Und jede trägt die Signatur desjenigen, der sie gefertigt hat. Damit wollen wir sie keinesweg zu Kunst erklären und den Eindruck einer „Limited Edition“ erzeugen. Dennoch hat jede dieser maßgenau und individuell gefertigten Türen Unikat-Charakter und stellt ein schönes Stück Handwerkskunst dar, dessen Absender man ruhig beim Namen nennen kann. Außerdem steigt dadurch, dass die Türen nicht anonym bleiben, die Identifikation mit dem Produkt merklich. Kein Wunder, geht es doch jedem so, dass er mit Können und Know-how seinem Namen alle Ehre machen möchte. Das würden Sie doch sicher auch unterschreiben, oder?

Ökologischer Lichtblick

„Grünes Licht“ im doppelten Sinne haben wir für eine erhebliche Investition in die Umwelt und Zukunft gegeben: Auf rund 10.000 qm Produktions- und Lagerfläche werden unsere alten Neon- gegen neue LED-Röhren ausgetauscht. Die kostenintensive Maßnahme amortisiert sich zwar erst nach sieben Jahren, spart aber pro Jahr ganze 60 Tonnen CO² ein. Das entspricht in etwa dem Gewicht von 12.000 Gleittürrahmen inklusive Boden- und Deckenschienen. Wir finden: Ein beachtlicher umweltschonender Licht-Effekt, der die finanzielle Vorleistung wert ist! Und mit dem wir auch andere Unternehmen ermutigen möchten, nach firmen-internen Umweltlasten zu forschen. Dass diese manchmal als gut getarnter Wolf im Schafspelz stecken, belegt ein aktuelle Beispiel aus der Wirtschaftswoche: Danach entsprechen die Schmutzpartikel aus Fett, Ruß, Rauch und Wasserdampf, die beim Braten nur eines Hamburgers entstehen, der Luftbelastung eines Diesel-Lasters nach stattlichen 230 Kilometern Fahrt. Solche vermeintlich „kleinen Sünder“ gilt es aufzuspüren: Statt in der Küche, sind wir unter der Decke fündig geworden. Und Sie?

 
 
x

Fragen Sie Ihren raumplus Partner

In ganz Deutschland haben wir Partner, die Sie bei der optimalen Planung Ihrer raumplus Lösung unterstützen und gerne Ihre Fragen beantworten.