raumplus
  • Gleittürsysteme zeigen ganz strukturiert, dass sich der Raum unter der Dachschräge bis in den letzten Winkel effektiv nutzen lässt.

Serie_ Gleittür S800
Rahmen_ Silber eloxiert
Füllung_ Floatglas lackiert nach Standardfarben, Extraweiß 9010
Innensystem_ Legno
Oberfläche_ Holz-Dekor 

Serie_ Gleittür S1500 rechteckig
Rahmen_ Silber eloxiert
Füllung_ Spanplatte tapeziert, Tapete »Weltall«

1_Serie_ Holztür keine Standardanfertigung (Servicebereich raumplus unik)
Füllung_ Dekor Weiß, eingelassener Griff (Griffausführung auf Anfrage), eingelassene Decken- und Bodenschiene

2_ Serie_ Festelement in Kombination mit Gleittür S1600
Rahmen_ Silber eloxiert
Füllung_ Glas lackiert in Türkisblau

Serie_ Gleittür S1500
Rahmen_ Weiß lackiert
Füllung_ Spanplatte, stoffbespannt
Innensystem_ Legno, Holz-Dekor Nussbaum Aida Tabak

Gleittürsystem_ Holztür
Füllung_ Schichtstoff Außen: Petrol, Mitte links: Lagune, Mitte rechts: Aqua
Innensystem_ Ecoline
Oberfläche_ Dekor Weiß

Serie_ Gleittür S3000 symmetrisch
Rahmen_ Silber eloxiert
Füllung_ Lacobel®, lackiert

Serie_ Gleittürsystem S1500
Rahmen_ Silber eloxiert
Füllung_ Urban Structures Fabric Sand und Floatglas satiniert Grau
Innensystem_ Legno
Oberfläche_ Dekor Ferrara Eiche Grau

Das könnte Sie auch interessieren

Klimaschutz-Zertifikat

Größtmögliche Produktsicherung bei geringst möglicher Umweltbelastung – das ist unsere Maxime in Sachen Verpackung. Dass diese Strategie Früchte trägt, bescheinigt uns nun die Interseroh GmbH, über die wir unser Transportverpackungen recyceln.
Sie hat auf Basis der umfassenden Studie des renommierten Fraunhofer Instituts UMSICHT zu Treibhausgas-Einsparungen ermittelt, dass durch unseren Recycling-Einsatz im vergangenen Jahr 26.647,80 Kilogramm Treibhausgase eingespart werden konnten. Dies entspricht der durchschnittlichen CO²-Emission eines PKW auf über 180.000 gefahrenen Kilometern. Die von uns zum Recycling angemeldeten Wertstoffe fließen den sogenannten Stoffströmen zu und vermeiden so nicht nur den unnötigen Ausstoß von CO², sondern sparen zusätzlich auch noch knapp 36.000 kg Ressourcen ein. Das dafür ausgestellte „Klimaschutz-Zertifikat 2012“ betrachten wir als Bestätigung und Ansporn dafür, unsere Bemühungen auf diesem Gebiet weiter voran zu treiben. Wir freuen uns über alle, die uns auf diesem UMSICHTigen Weg begleiten.

Mix & Match

Variable Gleittür oder feststehende Trennwand? Bei raumplus ist dies keine Entweder-oder-Entscheidung, denn beide Optionen lassen sich in ebenso kreativem wie harmonischem Miteinander kombinieren. Ob als Grenze zwischen Küche und Esszimmer, die ihre Gleittüren nach dem Kochen wieder öffnet, die Zubereitungszone aber dauerhaft hinter Trennwänden verbirgt oder als Raumgliederung im Dachgeschoss mit statischem Wänden unter der Schräge und Gleittüren in der raumhohen Mitte – es gibt vielfältige Möglichkeiten zum perfekt passenden Mix & Match der Systeme. Kombinieren Sie einfach drauflos!

Design deutschlandweit

Wir sind Bremer - die Hansestadt ist unser Unternehmensstandort. Um alle unsere Möbelsysteme kennen zu lernen und in Augenschein zu nehmen müssen Sie keineswegs eine Reise an die Weser buchen, denn raumplus ist durch sein weitverzweigtes Fachhändlernetz deutschlandweit vertreten. Von Kiel bis Mittenwald und Aachen bis Dresden führen insgesamt 1969 Handwerksbetriebe und Möbelhäuser unser Programm und 64 davon beraten Sie sogar in einer eigenen, anschaulichen raumplus Ausstellung. Ein Klick auf den Button „Händlersuche“ und unser Programm nennt Ihnen die Partnerbetriebe im direkten Umfeld Ihres Wohnortes mit allen Kontaktdaten. Und dort sind Sie mit Sicherheit bestens aufgehoben, denn fachliche Beratung und Montage unserer Systeme geben wir nur in kompetente Hände – überall in Deutschland.

 
 
x

Fragen Sie Ihren raumplus Partner

In ganz Deutschland haben wir Partner, die Sie bei der optimalen Planung Ihrer raumplus Lösung unterstützen und gerne Ihre Fragen beantworten.