raumplus
  • Aufgeweckt: Als Kleiderschranksysteme füllen unsere Schiebetüren Nischen im Schlafzimmer zentimetergenau aus.

Serie_ Gleittür S720
Rahmen_ Silber eloxiert
Füllung_ VSG, 6 mm, mit Folie Weiß matt (innenliegend) (4 Gleittüren)
und Spiegel, Silber (1 Gleittür)
Extra_ Griff, aufgeklebt, eckig

1_Serie_ Innensystem Uno
Rahmen_ Dunkelbronze eloxiert
Oberfläche_ Urban Structures Matrix Pinie Dunkel

2_Serie_ Sideboard
Oberfläche_ Korpus: Weiß lackiert, Front: Urban Structures Matrix Pinie Dunkel

3_Serie_ Gleittürsystem S1500
Rahmen_ Graublau lackiert
Füllung_ Filz, Hellgrau

1_Serie_ Innensystem Cornice
Rahmen_ Silber eloxiert
Oberfläche_ Douglas 381

2_Serie_ Sideboard
Oberfläche_ Korpus: Weiß lackiert, Front: Douglas 381

3_Serie_ Gleittürsystem S1500
Rahmen_ Graublau lackiert
Füllung_ Filz, Hellgrau

Serie_ Gleittürsystem S3000
Rahmen_ Silber eloxiert
Füllung_ Oben: Floatglas Matelac Pure White, Mitte: Stoff Kvadrat Plot 533, Unten: Furnier „Wave“ Alpi-Eiche Hell Quer
Innensystem_ Legno
Oberfläche_ Urban Structures Fabric Sand

Innensystem_ Ecoline
Oberfläche_ Dekor Weiß

Innensystem_ Legno 

Serie_ Gleittür C42
Rahmen_ Sonderausführung HPL-Dekor Steineiche AT in Verbund mit Aluminium,
silber eloxiert
Füllung_ Eichenfurnier gebeizt nach Muster »Alter Nussbaum«

Innensystem_ Cornice
Oberfläche_ Douglas 381

Serie_ Innensystem Uno in Kombination mit Gleittür S3000 AIR
Rahmen_ Silber eloxiert
Füllung_ VSG mit Folie weiß matt (innenliegend)
Innensystem_ Uno, Weiß-Dekor Platinweiß ST2

Innensystem_ Legno
Oberfläche_ Urban Structures Fabric Sand und Fabric Schiefer

Innensystem_ Cornice
Oberfläche_ Schichtstoff Weiß U002

Das könnte Sie auch interessieren

Mix & Match

Variable Gleittür oder feststehende Trennwand? Bei raumplus ist dies keine Entweder-oder-Entscheidung, denn beide Optionen lassen sich in ebenso kreativem wie harmonischem Miteinander kombinieren. Ob als Grenze zwischen Küche und Esszimmer, die ihre Gleittüren nach dem Kochen wieder öffnet, die Zubereitungszone aber dauerhaft hinter Trennwänden verbirgt oder als Raumgliederung im Dachgeschoss mit statischem Wänden unter der Schräge und Gleittüren in der raumhohen Mitte – es gibt vielfältige Möglichkeiten zum perfekt passenden Mix & Match der Systeme. Kombinieren Sie einfach drauflos!

raumplus Accessoire

raumplus hört auf seine Kundinnen. Und die äußerten immer wieder den Wunsch nach einer klugen Handtaschenaufbewahrung, die Taschen unterschiedlicher Formate und Größen sicher vor Knicken, Kratzern und Bruchstellen im Leder schützt. Dem daraufhin von uns entwickelten Handtaschenhalter fliegen seit seiner Premiere auf der IMM 2016 in Köln die Frauenherzen zu. Die Kreuzung aus Bügel und speziell geformtem Metallwinkel gibt Taschen unabhängig von ihrer Machart rutschfesten Halt. Dafür werden sie mit Schultergurt oder Tragebügeln in den rechteckig geformten Haken eingehängt, der mit seinem Bügelaufhänger Platz an der Kleiderstange von Schrank oder Innensystem findet. So lässt sich die zum Outfit passende Tasche auf den ersten Blick finden, unkompliziert entnehmen und später wieder staub- und kratzerfrei verstauen. Ordnung, von der nicht nur das Auge profitiert, sondern auch der Schrank selbst, dessen Borde nicht länger Kratzer durch eingeschobene Taschen hinnehmen müssen. So ist der im Zweier-Set wahlweise in Dunkelbronze oder Silber angebotene Halter ein echter Profi, auch wenn er den ganzen Tag nichts anderes tut, als clever abzuhängen.

Nimm's leicht

Sie stehen gerade zu Jahresbeginn wieder hoch im Kurs: Programme, mit denen sich Gewicht verlieren und neue Beweglichkeit gewinnen lässt. Wie’s geht, zeigt unser Innensystem Rima Fino, das deutlich abgespeckt hat und sich mit Mobilität und frischem Auftritt neue Einsatzmöglichkeiten erschließt. Die Rima-Ursprungsversion ist mit 25 mm Materialdicke und 360 kg Belastbarkeit wesentlich gewichtiger und ein wahrer Kraftprotz – sie bleibt für starke Auftritte auch weiter im Programm. Dazu aber gibt es mit Rima Fino aktuell eine 12 mm schlanke Variante. Diese macht als Raumteiler, der Durchblicke gewährt, genauso eine gute Figur wie als verschiebbare Garderobenlösung mit integriertem Spiegel. Dabei stehen zwölf verschiedene Oberflächen in Lack, Dekor oder den aktuellen Urban Structures Holzstrukturen zur Wahl, die mit Accessoires in vier kräftigen Akzentfarben individuell kombiniert werden können. Ob Zwischenwände zur freien Fachunterteilung, Schiebetüren, Kleiderhaken oder Boxen für Kleinteile – es gibt viele Zutaten für die Konfiguration der ganz persönlichen Einrichtungslösung. Frei nach demRima Fino-Motto: Nimm’s leicht!

 
 
x

Fragen Sie Ihren raumplus Partner

In ganz Deutschland haben wir Partner, die Sie bei der optimalen Planung Ihrer raumplus Lösung unterstützen und gerne Ihre Fragen beantworten.