raumplus

raumplus gratuliert

20.09.2017

Hoch die Taschen!

Alles andere als geknickt dürften die Handtaschen von Instagram-Nutzerin Nicole Ambaum sein, denn ihre Besitzerin gibt ihnen ab sofort neuen, stylischen Halt – an zwei, exklusiven raumplus-Handtaschenhaken. Die winkten im September unter dem Motto „Wo ist der Haken? – Bald in Ihrem Kleiderschrank“ als Preis einer Verlosung auf unserem Instagram-Account. Das kleine Accessoire bietet die clevere Lösung eines großes Problems: Knicke, Kratzer oder sogar Bruchstellen im Leder, die sich bei Taschen-Lagerung im Liegen oder Stehen bilden, lassen sich seit seiner Einführung ganz einfach vermeiden. Handtaschen jeder Machart werden mit Schultergurt oder Tragebügeln in den rechteckig geformten Haken eingehängt, der per Bügelaufhänger an der Kleiderstange von Schrank oder Innensystem mühelos Halt findet. So hat sich der raumplus-Haken, den es im Zweier-Set wahlweise in Dunkelbronze oder Silber gibt, ganz schnell zum echten Frauenschwarm entwickelt. Nicole Ambaum, die unter dem Hashtag #wellnessformyhandbag#raumplus ihr Glück versuchte, bekommt ihn nun frei Haus. Wir gratulieren!

Das könnte Sie auch interessieren

Please, Mr. Postman

Wir haben den Anspruch, mit unseren Systemen jedem seinen individuellen Einrichtungswunsch zu erfüllen. Das bedeutet neben der maßgenauen Fertigung natürlich auch eine riesige Zahl optischer Varianten. So stehen beispielsweise weit über 2000 Gleittürfüllungen in Glas, Lack, Dekor und Furnier zur Auswahl. Sollte bei dieser Vielfalt von Hölzern, Mustern und Farbtönen im Entscheidungsendspurt ein Direktvergleich unter den Favoriten oder eine exakte Abgleichung mit dem restlichen Interieur erforderlich sein, stehen wir mit Rat, Tat und Füllungsmuster bereit. Diese Materialproben erhält der Kunde leihweise von unserem raumplus Händler vor Ort. Ein aufwändiger Service, der den Kunden in schwierigen Fällen die Entscheidung erleichtert, bei uns aber höchste Präzision in Beschriftung und Dokumentation verlangt. Denn obwohl dieser Versand nur die Ausnahme von der unkomplizierten Auswahlregel ist, gehen im Jahr doch tausende Füllungsmuster auf den Postweg. Stets den Überblick im Muster-Memory behält Herr Pietruszka mit seiner Abteilung. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, gibt es doch zur Fülle des Angebots auch wirklich knifflige Fälle wie etwa vier weiße Glasvarianten. Wir sagen „Danke“ für die tägliche Sorgfalt dieses Teams, denn sie erspart den Kunden wie uns ärgerliche und kostspielige Verwechslungen. Einfach mustergültig!

Namenhafte Produkte

Rund 15.000 Türen pro Jahr gehen durch die Hände unserer sechs Türbauer. Und jede trägt die Signatur desjenigen, der sie gefertigt hat. Damit wollen wir sie keinesweg zu Kunst erklären und den Eindruck einer „Limited Edition“ erzeugen. Dennoch hat jede dieser maßgenau und individuell gefertigten Türen Unikat-Charakter und stellt ein schönes Stück Handwerkskunst dar, dessen Absender man ruhig beim Namen nennen kann. Außerdem steigt dadurch, dass die Türen nicht anonym bleiben, die Identifikation mit dem Produkt merklich. Kein Wunder, geht es doch jedem so, dass er mit Können und Know-how seinem Namen alle Ehre machen möchte. Das würden Sie doch sicher auch unterschreiben, oder?

Mix & Match

Variable Gleittür oder feststehende Trennwand? Bei raumplus ist dies keine Entweder-oder-Entscheidung, denn beide Optionen lassen sich in ebenso kreativem wie harmonischem Miteinander kombinieren. Ob als Grenze zwischen Küche und Esszimmer, die ihre Gleittüren nach dem Kochen wieder öffnet, die Zubereitungszone aber dauerhaft hinter Trennwänden verbirgt oder als Raumgliederung im Dachgeschoss mit statischem Wänden unter der Schräge und Gleittüren in der raumhohen Mitte – es gibt vielfältige Möglichkeiten zum perfekt passenden Mix & Match der Systeme. Kombinieren Sie einfach drauflos!

 
 
x

Fragen Sie Ihren raumplus Partner

In ganz Deutschland haben wir Partner, die Sie bei der optimalen Planung Ihrer raumplus Lösung unterstützen und gerne Ihre Fragen beantworten.