raumplus

raumplus frühlingsfrisch

26.04.2017

Ligran groß in Mode

Auch wenn dem Winter mancherorts der Abschied noch etwas schwer fällt, die Uhren stehen auf Sommerzeit! Vor der Tür probiert die Natur bereits die aktuelle Frühjahrskollektion in zartem Grün und inspiriert uns dazu, auch das Interieur neu zu beleben. Wie das mit kleinem Aufwand und großer Wirkung geht, demonstriert unser Einzelmöbelprogramm »Ligran«. In frei kombinierbarer Vielfalt von Format, Farbe und Funktion führt es auf dem Laufsteg der Wohnmode sommerliches „easy living“ für die eigenen vier Wände vor: von kurz und kompakt bis lang und schlank, mit Dreh- und Schiebetüren, Schubladen und Klappen in zahlreichen Oberflächen und Kolorits. Dabei kann man getrost einen lebendigen Farbton wählen, denn die puristischen Fronten mit umlaufender Fuge wirken als ebenso elegantes wie ruhiges Gegengewicht. Hochwertige „Push-to-open“-Beschläge machen Griffe überflüssig und ermöglichen so die puristische Optik. Je nach Größe und Format lässt sich »Ligran« auf Möbelfüßen, Fußgestell oder Sockelrahmen platzieren oder alternativ an der Wand montieren. Extras vom Kabel-Durchlass über eine Sichtrückwand bis zur passenden Schreibplatte liefern wir auch für Einsatzbereiche von Medienmöbel bis Home Office maßgeschneiderte Lösungen. Ob solo oder in Kombination mit unseren Gleittür- und Innensystemen, »Ligran« passt sich im systematischen Größenraster jeder Einrichtungssituation flexibel an. Und wenn einem irgendwann der Sinn nach einer anderen Farbe steht, lassen sich Seitenwangen und Abdeckplatte sogar Auswechseln. Ob in Grün oder einem anderen frühlingsfrischen Kolorit – mit »Ligran« sind Interieurs groß in Mode.

Das könnte Sie auch interessieren

Please, Mr. Postman

Wir haben den Anspruch, mit unseren Systemen jedem seinen individuellen Einrichtungswunsch zu erfüllen. Das bedeutet neben der maßgenauen Fertigung natürlich auch eine riesige Zahl optischer Varianten. So stehen beispielsweise weit über 2000 Gleittürfüllungen in Glas, Lack, Dekor und Furnier zur Auswahl. Sollte bei dieser Vielfalt von Hölzern, Mustern und Farbtönen im Entscheidungsendspurt ein Direktvergleich unter den Favoriten oder eine exakte Abgleichung mit dem restlichen Interieur erforderlich sein, stehen wir mit Rat, Tat und Füllungsmuster bereit. Diese Materialproben erhält der Kunde leihweise von unserem raumplus Händler vor Ort. Ein aufwändiger Service, der den Kunden in schwierigen Fällen die Entscheidung erleichtert, bei uns aber höchste Präzision in Beschriftung und Dokumentation verlangt. Denn obwohl dieser Versand nur die Ausnahme von der unkomplizierten Auswahlregel ist, gehen im Jahr doch tausende Füllungsmuster auf den Postweg. Stets den Überblick im Muster-Memory behält Herr Pietruszka mit seiner Abteilung. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, gibt es doch zur Fülle des Angebots auch wirklich knifflige Fälle wie etwa vier weiße Glasvarianten. Wir sagen „Danke“ für die tägliche Sorgfalt dieses Teams, denn sie erspart den Kunden wie uns ärgerliche und kostspielige Verwechslungen. Einfach mustergültig!

Mix & Match

Variable Gleittür oder feststehende Trennwand? Bei raumplus ist dies keine Entweder-oder-Entscheidung, denn beide Optionen lassen sich in ebenso kreativem wie harmonischem Miteinander kombinieren. Ob als Grenze zwischen Küche und Esszimmer, die ihre Gleittüren nach dem Kochen wieder öffnet, die Zubereitungszone aber dauerhaft hinter Trennwänden verbirgt oder als Raumgliederung im Dachgeschoss mit statischem Wänden unter der Schräge und Gleittüren in der raumhohen Mitte – es gibt vielfältige Möglichkeiten zum perfekt passenden Mix & Match der Systeme. Kombinieren Sie einfach drauflos!

Das ist das Größte

In jeder Hinsicht eine Klasse für sich ist unsere neue Kantenanleimmaschine IMA Novimat. Hergestellt von der Firma IMA Klessmann aus Lübbecke in Ostwestfalen kann sie wie unsere eigenen  Produkte das Qualitätssiegel „Made in Germany“ für sich beanspruchen. Um die Voraussetzungen für den sechs Tonnen schweren und 9,5 Meter langen Giganten zu schaffen, haben wir eine spezielle Hallenwand in der Produktion umgesetzt. Ein 70-Tonnen-Kran hat sie dann mit Riesenkräften an ihren jetzigen Standort gebracht. Dort versieht die IMA nun unsere Systeme über PU-Verklebung mit wasserfesten Kanten – im Spitzenbereich bis zu 30 lfdm pro Minute. Das sorgt für eine ideale Eignung im Küchen- und Badbereich, aber auch für den Export nach Übersee mit schwierigen klimatischen Bedingungen wie hoher Luftfeuchtigkeit. So freuen wir uns nach diesem erfolgreich überstandenen Kraftakt über den ebenso gewichtigen wie technisch versierten Neuzugang, denn der ist einfach das Größte!

 
 
x

Fragen Sie Ihren raumplus Partner

In ganz Deutschland haben wir Partner, die Sie bei der optimalen Planung Ihrer raumplus Lösung unterstützen und gerne Ihre Fragen beantworten.