raumplus

Opus Hotel

Opus Hotel, Vancouver

Ob im Urlaub oder auf Geschäftsreise – erst eine besondere Note macht den Aufenthalt im Hotel zum Erlebnis. Kleinen Boutique-Hotels, wie dem Hotel Opus in Vancouver, gelingt das oft eher als den großen Häusern. Das hat sowohl mit dem persönlichen Service wie auch mit der besonderen, meist individuellen Gestaltung zu tun. Das moderne, siebenstöckige Gebäude des Hotel Opus liegt in Vancouvers schickem Yaletown, umgeben von Bars, Restaurants und ganz in der Nähe des Hafens.

Der Stil des Hauses, sein von den Gästen geschätztes besonderes Flair, wird von fünf Lifestyle-inspirierten Dekor-Systemen geprägt. Rot etwa steht für modern und minimalistisch, Blau für stilvoll und elegant und Grün für künstlerisch und eklektisch. Ungewöhnlich ist auch die Plazierung der Badezimmer: Sie liegen direkt hinter den Fenstern der Außenfassade. Das hereinströmende Tageslicht gelangt durch die großzügig dimensionierten raumplus-Gleittüren bis in den Schlafbereich. Die Verwendung matter Folie für die Glasfüllungen der Gleittüren sorgt für ausreichend Privatsphäre. Da die Beanspruchung der Gleittüren in einem Hotel sehr viel höher ist als etwa im Privatbereich, wurden in die Gleittüren untere Laufrollen mit Sicherungsteil eingesetzt. Besonders stabile Stopper und die Gleittürbremsen sorgen zusätzlich für Komfort und Sicherheit beim Öffnen und Schließen der Türen.

Design_ Architectura Planning, Architecture Interiors Inc.
Realisation_ raumplus North America

Das könnte Sie auch interessieren

BOXen-Stopp

Hier wird in kürzester Zeit alles in Bestform gebracht: Unser vielseitiges Ordnungssystem BOX PUR strukturiert die Schubkästen im Kleiderschrank und sorgt dafür, dass ihr Inhalt am richtigen Platz bleibt. Ob Schmuck oder Dessous, Gürtel, Uhren, Strümpfe oder Krawatten, alles erhält seinen maßgeschneiderten Stammplatz. Das erspart lästiges  Suchen und verhindert ungünstige Allianzen – etwa von Ketten und Feinstrumpfhosen. Die cleveren Alcantara-Schubladeneinsätze gibt es wahlweise in Schwarz oder Weiß und in je zwei Höhen und Tiefen. Rahmen und Teiler aus eloxiertem Aluminium gruppieren sich zu verschieden großen Ordnungsrastern. Spezielle Module für Ketten, Uhren & Schmuck schaffen perfekten Platz für kleine Kostbarkeiten, die sonst gern in die Tiefen des Schubkastens abtauchen. Ein Extra-Profil ermöglicht sogar den kombinierten Einsatz von zwei BOX PUR Elementen übereinander, was Platz spart. Wer also Ordnung schätzt  und schnellen Zugriff braucht, wenn er morgens Gas geben muss, sollte diesen BOXen-Stopp nicht verpassen.

Voll im Stress

Wer im Alltag bestehen will, muss einiges aushalten. Damit wir Ihnen das für unsere Türen und Systeme fest zusagen können, machen wir regelmäßig die Probe aufs Exempel. Anders gesagt: Wir stressen unsere Produkte. Bei Musteraufbauten und Dauerfunktionsprüfungen, Belastungs- und Vergleichstest, müssen sie beständig Funktion, Qualität und Standfestigkeit beweisen. Sogar die Vandalismus-Resistenz steht auf dem raumplus Prüfungsplan. Dabei kamen in den vergangenen drei Jahren allein im Bereich Technik rund 1,25 Mio. Prüfungszyklen zusammen und unsere Gleittüren fuhren knapp 2500 km im Teststand. Ergänzt wurde dies durch zusätzliche Qualitätsprüfungen. Wir ersparen unseren Systemen bewusst nichts, denn wenn sie bei uns bestehen, können wir sie mit gutem Gewissen in die täglichen Belastungen des Möbelalltags entlassen. Dann haben sie bewiesen, dass sie sogar toll im Stress sind.

Mix & Match

Variable Gleittür oder feststehende Trennwand? Bei raumplus ist dies keine Entweder-oder-Entscheidung, denn beide Optionen lassen sich in ebenso kreativem wie harmonischem Miteinander kombinieren. Ob als Grenze zwischen Küche und Esszimmer, die ihre Gleittüren nach dem Kochen wieder öffnet, die Zubereitungszone aber dauerhaft hinter Trennwänden verbirgt oder als Raumgliederung im Dachgeschoss mit statischem Wänden unter der Schräge und Gleittüren in der raumhohen Mitte – es gibt vielfältige Möglichkeiten zum perfekt passenden Mix & Match der Systeme. Kombinieren Sie einfach drauflos!