raumplus

HMMH Multimediahaus AG

Mit 82 Metern Höhe, 22 Geschossen und 18.500 m² Fläche setzt Bremens Weser Tower neue Maßstäbe in der Hansestadt. Von Stararchitekt Helmut Jahn in eine weltoffene, gläserne Fassade gekleidet, bietet der Tower einen Blick über Altstadt, Weser und historische Hafenreviere. Doch auch im Inneren gibt es Sehenswertes aus Bremen zu entdecken. Dort stattete raumplus die Räume der Internetagentur hmmh mit maßgeschneiderten Gleittüren, Drehtüren und Trennwänden in Firmen-CD aus. Der Weser Tower ist das höchste und modernste Bürogebäude Bremens, in idealer Lage direkt am Weser­ufer und in Laufweite zur Innenstadt.

Die Internetagentur hmmh multimediahaus AG gliederte die Räume ihrer neuen Firmen­zentrale im Weser Tower mit über 500 Gleittüren, Drehtüren und Trennwänden von raumplus. So entstanden flexible Räume, die exakt auf die Bedürfnisse des Unternehmens und seiner Mitarbeiter zugeschnitten sind und dabei die lichte Offenheit der Fassade ins Innere transportieren.

Die Türen- und Festelemente in Holz, Glas und Lack setzen das firmen­eigene Farbkonzept nuancengenau um. Ein aufgeklebtes Blütenmotiv in Unter­nehmens-CD zieht sich als i-Tüpfelchen wie ein gestalterischer Leitfaden über die ­Fronten. Björn Feddersen, Managing ­Director der im aktuellen E-Commerce-Ranking 2011 des BVDW auf Platz 2 rangierenden Agentur, bietet seinen Kunden innovative Lösungen und erwartet diese auch als Auftraggeber. Für das raumplus-Konzept vergibt er Bestnoten: »Offenheit und Transparenz in der Kommunikation sind für eine der führenden deutschen Internetagenturen zentrales Element der Unternehmensphilosophie. Mit einer offenen Raumgestaltung, den großzügigen Glaselementen und vielfältigen Möglichkeiten, farbige Akzente zu setzen, haben wir alle kreativen Fähigkeiten gehabt, um im neuen Hauptsitz unserer Agentur hmmh einen wirklich überzeugenden Auftritt zu gestalten.«

So hat sich im Weser Tower eine innovative Bremer Allianz gefunden, deren Leistungen sich sehen lassen können – von innen und außen und vom Fundament bis zur höchsten Ebene.

Das könnte Sie auch interessieren

Mix & Match

Variable Gleittür oder feststehende Trennwand? Bei raumplus ist dies keine Entweder-oder-Entscheidung, denn beide Optionen lassen sich in ebenso kreativem wie harmonischem Miteinander kombinieren. Ob als Grenze zwischen Küche und Esszimmer, die ihre Gleittüren nach dem Kochen wieder öffnet, die Zubereitungszone aber dauerhaft hinter Trennwänden verbirgt oder als Raumgliederung im Dachgeschoss mit statischem Wänden unter der Schräge und Gleittüren in der raumhohen Mitte – es gibt vielfältige Möglichkeiten zum perfekt passenden Mix & Match der Systeme. Kombinieren Sie einfach drauflos!

Von Grund auf flexibel

raumplus Bodenschienen lassen sich mit jedem Untergrund kombinieren. Ganz gleich, ob Teppichboden oder Fliesen, Parkett oder Beton, denkmalgeschützt oder neu geplant, unsere Bodenschienen sind immer einsatzbereit. Als eingelassene Version sorgen sie für Barrierefreiheit, als aufgesetzte Variante bringen sie es maximal auf trittfreundliche 6 Millimeter Höhe. Ein- oder mehrläufig führen sie unsere Gleittüren dauerhaft sicher, selbst über altbautypische Unebenheiten, und passen sich auch optisch in jeder RAL-Farbe perfekt an.

Namenhafte Produkte

Rund 15.000 Türen pro Jahr gehen durch die Hände unserer sechs Türbauer. Und jede trägt die Signatur desjenigen, der sie gefertigt hat. Damit wollen wir sie keinesweg zu Kunst erklären und den Eindruck einer „Limited Edition“ erzeugen. Dennoch hat jede dieser maßgenau und individuell gefertigten Türen Unikat-Charakter und stellt ein schönes Stück Handwerkskunst dar, dessen Absender man ruhig beim Namen nennen kann. Außerdem steigt dadurch, dass die Türen nicht anonym bleiben, die Identifikation mit dem Produkt merklich. Kein Wunder, geht es doch jedem so, dass er mit Können und Know-how seinem Namen alle Ehre machen möchte. Das würden Sie doch sicher auch unterschreiben, oder?