raumplus

raumplus Personalie

07.12.2016

Pierre, unsere IT-Feuerwehr

Immer, wenn irgendwo bei raumplus ein Notruf erschallt, weil ein Rechner, Drucker oder Server den ordnungsgemäßen Dienst verweigert, ist Pierre Röper sofort zur Stelle und sorgt dafür, dass wir nicht auf dem Schlauch stehen. Als unser System- und Netzwerkadministrator weiß er genau, wo es brennt: „Am häufigsten sind Drucker- und Softwareprobleme“. Doch Pierre kennt seinen Gerätepark, denn er ist bereits seit 2004 bei uns und hält raumplus in Sachen Hard- und Software immer auf dem neuesten Stand. So war die einzige große Herausforderung, an die er sich erinnern kann, ein Dateiserver-Ausfall am Wochenende. Aber selbst den hat er mit einem Sonntagseinsatz wieder rechtzeitig an den Start bekommen, so dass am Montag der Betrieb reibungslos lief. Zu kleineren Staus auf der Datenautobahn kommt es wie in jedem Unternehmen immer mal. Pierre nimmt jedes neue Problem als Herausforderung und sieht es positiv, dass er durch seinen Job schon Kontakt mit fast dem ganzen raumplus-Team hatte. Und überall gern gesehen ist, wie er schmunzelnd feststellt: „Sie freuen sich alle, wenn schnelle Hilfe kommt und das Problem behoben wird.“ Das geht bei uns halt wie die Feuerwehr!

Das könnte Sie auch interessieren

BOXen-Stopp

Hier wird in kürzester Zeit alles in Bestform gebracht: Unser vielseitiges Ordnungssystem BOX PUR strukturiert die Schubkästen im Kleiderschrank und sorgt dafür, dass ihr Inhalt am richtigen Platz bleibt. Ob Schmuck oder Dessous, Gürtel, Uhren, Strümpfe oder Krawatten, alles erhält seinen maßgeschneiderten Stammplatz. Das erspart lästiges  Suchen und verhindert ungünstige Allianzen – etwa von Ketten und Feinstrumpfhosen. Die cleveren Alcantara-Schubladeneinsätze gibt es wahlweise in Schwarz oder Weiß und in je zwei Höhen und Tiefen. Rahmen und Teiler aus eloxiertem Aluminium gruppieren sich zu verschieden großen Ordnungsrastern. Spezielle Module für Ketten, Uhren & Schmuck schaffen perfekten Platz für kleine Kostbarkeiten, die sonst gern in die Tiefen des Schubkastens abtauchen. Ein Extra-Profil ermöglicht sogar den kombinierten Einsatz von zwei BOX PUR Elementen übereinander, was Platz spart. Wer also Ordnung schätzt  und schnellen Zugriff braucht, wenn er morgens Gas geben muss, sollte diesen BOXen-Stopp nicht verpassen.

Mix & Match

Variable Gleittür oder feststehende Trennwand? Bei raumplus ist dies keine Entweder-oder-Entscheidung, denn beide Optionen lassen sich in ebenso kreativem wie harmonischem Miteinander kombinieren. Ob als Grenze zwischen Küche und Esszimmer, die ihre Gleittüren nach dem Kochen wieder öffnet, die Zubereitungszone aber dauerhaft hinter Trennwänden verbirgt oder als Raumgliederung im Dachgeschoss mit statischem Wänden unter der Schräge und Gleittüren in der raumhohen Mitte – es gibt vielfältige Möglichkeiten zum perfekt passenden Mix & Match der Systeme. Kombinieren Sie einfach drauflos!

Design deutschlandweit

Wir sind Bremer - die Hansestadt ist unser Unternehmensstandort. Um alle unsere Möbelsysteme kennen zu lernen und in Augenschein zu nehmen müssen Sie keineswegs eine Reise an die Weser buchen, denn raumplus ist durch sein weitverzweigtes Fachhändlernetz deutschlandweit vertreten. Von Kiel bis Mittenwald und Aachen bis Dresden führen insgesamt 1969 Handwerksbetriebe und Möbelhäuser unser Programm und 64 davon beraten Sie sogar in einer eigenen, anschaulichen raumplus Ausstellung. Ein Klick auf den Button „Händlersuche“ und unser Programm nennt Ihnen die Partnerbetriebe im direkten Umfeld Ihres Wohnortes mit allen Kontaktdaten. Und dort sind Sie mit Sicherheit bestens aufgehoben, denn fachliche Beratung und Montage unserer Systeme geben wir nur in kompetente Hände – überall in Deutschland.