raumplus

raumplus gratuliert

2017-09-20

Hoch die Taschen!

Alles andere als geknickt dürften die Handtaschen von Instagram-Nutzerin Nicole Ambaum sein, denn ihre Besitzerin gibt ihnen ab sofort neuen, stylischen Halt – an zwei, exklusiven raumplus-Handtaschenhaken. Die winkten im September unter dem Motto „Wo ist der Haken? – Bald in Ihrem Kleiderschrank“ als Preis einer Verlosung auf unserem Instagram-Account. Das kleine Accessoire bietet die clevere Lösung eines großes Problems: Knicke, Kratzer oder sogar Bruchstellen im Leder, die sich bei Taschen-Lagerung im Liegen oder Stehen bilden, lassen sich seit seiner Einführung ganz einfach vermeiden. Handtaschen jeder Machart werden mit Schultergurt oder Tragebügeln in den rechteckig geformten Haken eingehängt, der per Bügelaufhänger an der Kleiderstange von Schrank oder Innensystem mühelos Halt findet. So hat sich der raumplus-Haken, den es im Zweier-Set wahlweise in Dunkelbronze oder Silber gibt, ganz schnell zum echten Frauenschwarm entwickelt. Nicole Ambaum, die unter dem Hashtag #wellnessformyhandbag#raumplus ihr Glück versuchte, bekommt ihn nun frei Haus. Wir gratulieren!

Das könnte Sie auch interessieren

raumplus Accessoire

raumplus hört auf seine Kundinnen. Und die äußerten immer wieder den Wunsch nach einer klugen Handtaschenaufbewahrung, die Taschen unterschiedlicher Formate und Größen sicher vor Knicken, Kratzern und Bruchstellen im Leder schützt. Dem daraufhin von uns entwickelten Handtaschenhalter fliegen seit seiner Premiere auf der IMM 2016 in Köln die Frauenherzen zu. Die Kreuzung aus Bügel und speziell geformtem Metallwinkel gibt Taschen unabhängig von ihrer Machart rutschfesten Halt. Dafür werden sie mit Schultergurt oder Tragebügeln in den rechteckig geformten Haken eingehängt, der mit seinem Bügelaufhänger Platz an der Kleiderstange von Schrank oder Innensystem findet. So lässt sich die zum Outfit passende Tasche auf den ersten Blick finden, unkompliziert entnehmen und später wieder staub- und kratzerfrei verstauen. Ordnung, von der nicht nur das Auge profitiert, sondern auch der Schrank selbst, dessen Borde nicht länger Kratzer durch eingeschobene Taschen hinnehmen müssen. So ist der im Zweier-Set wahlweise in Dunkelbronze oder Silber angebotene Halter ein echter Profi, auch wenn er den ganzen Tag nichts anderes tut, als clever abzuhängen.

Von Grund auf flexibel

raumplus Bodenschienen lassen sich mit jedem Untergrund kombinieren. Ganz gleich, ob Teppichboden oder Fliesen, Parkett oder Beton, denkmalgeschützt oder neu geplant, unsere Bodenschienen sind immer einsatzbereit. Als eingelassene Version sorgen sie für Barrierefreiheit, als aufgesetzte Variante bringen sie es maximal auf trittfreundliche 6 Millimeter Höhe. Ein- oder mehrläufig führen sie unsere Gleittüren dauerhaft sicher, selbst über altbautypische Unebenheiten, und passen sich auch optisch in jeder RAL-Farbe perfekt an.

Voll im Stress

Wer im Alltag bestehen will, muss einiges aushalten. Damit wir Ihnen das für unsere Türen und Systeme fest zusagen können, machen wir regelmäßig die Probe aufs Exempel. Anders gesagt: Wir stressen unsere Produkte. Bei Musteraufbauten und Dauerfunktionsprüfungen, Belastungs- und Vergleichstest, müssen sie beständig Funktion, Qualität und Standfestigkeit beweisen. Sogar die Vandalismus-Resistenz steht auf dem raumplus Prüfungsplan. Dabei kamen in den vergangenen drei Jahren allein im Bereich Technik rund 1,25 Mio. Prüfungszyklen zusammen und unsere Gleittüren fuhren knapp 2500 km im Teststand. Ergänzt wurde dies durch zusätzliche Qualitätsprüfungen. Wir ersparen unseren Systemen bewusst nichts, denn wenn sie bei uns bestehen, können wir sie mit gutem Gewissen in die täglichen Belastungen des Möbelalltags entlassen. Dann haben sie bewiesen, dass sie sogar toll im Stress sind.